12-2 ... ein Bodiced Petticoat für die Regency Ära

Ich war nicht untätig im letzten Monat und möchte euch zunächst einmal den fertiggestellten Bodiced Petticoat für meine Empire Kleider zeigen.

Angefangen habe ich das Oberteil schon im Dezember, aber da das 50ies-Ballkleid im Jänner dringender war, musste die Fertigstellung vom Unterkleid noch warten.

Da ich eventuell einmal auch ein helles Empirekleid nähen möchte, ist der Petticoat in einer für mich sehr ungewöhnlichen Farbe entstanden. ;-)
Am Saum hat er einige Biesen zur Verstärkung erhalten.

Als Schnittmuster habe ich den Bodiced Petticoat von La Mode Bagatelle verwendet.
Der Schnitt passt mir super (ohne Anpassungen!) und ist auch vom Push-Up-Effekt sehr empfehlenswert!

So und nun seht selbst:

Einmal von vorne


Und hier die Rückansicht

 Beim Oberteil kann man den Ausschnitt mit 
eingezogenen Bändern noch extra regulieren.


Der Petticoat wird hinten mit Haken und Riegel geschlossen.



Des weiteren habe ich mich im Februar in eine neue Epoche vorgewagt.
Ich habe schon einmal einen Rockschnitt erstellt und gleich einen Unterrock danach genäht.
Da aber noch der Fluff darauf fehlt, wird erst mehr verraten wenn der Rock fertig ist.

Bis bald!
BlackAngel 

Kommentare:

  1. Sieht wunderbar aus, auch wenn die Farbe erst mal ungewohnt ist. *g*

    Hast du das Komplettpaket von La Mode Bagatelle? Und wenn ja, woher hast du das? Meine Quellen melden es immer "out of stock". :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist aus dem Komplettpaket.
      Ich habs schon vor ca 1 Jahr hier gekauft: http://www.paulmeekins.co.uk/patterns/modepatterns.html
      Der Kontakt war sehr nett und das Paket schnell und günstig da.

      Bin jetzt grad am Kleiderschnitt als nächstes dran. Fotos dauern aber noch ein wenig ;-)

      Löschen
    2. Ah, super, dankeschön! :)

      Löschen